Zauber Bällchen

Hier wie versprochen das Rezept für meine Energie-Bällchen. Zauber Bällchen nenne ich sie deshalb, weil sie schmecken wie Pralinen, dich mit Vitaminen versorgen, dir die Energie geben, die du brauchst und weil sie der perfekte Snack für zwischendurch oder als Topping für jedes Porridge und jede Smoothiebowl sind.


Was kommt rein?

Eigentlich kannst du dir das – bis auf die Grundzutaten – selbst aussuchen 🙂

bällchen (1 von 1)

12 Datteln
1-2 EL Kakao Pulver (ich habe meins von DM)

In meinen waren noch drin:

 4 EL Kokosraspeln
1 EL Haselnüsse/Mandeln (ganz oder gemahlen – je nachdem ob du sie „cunchy“ oder
fein magst)
1 EL Chiasamen

↠ mixen*, bis eine gleichmäßige Masse entsteht
↠ kleine Bällchen mit der Hand formen/mit den Handflächen rollen
↠ wer will: Kokosraspeln drüber streuen
↠ fertig & ab in den Kühlschrank damit


*Alle Zutaten kommen in einen Mixer/Food Processor. Aber auch ein Pürierstab kann es schaffen. Bekommt man alles schon für einen günstigen Preis bei Amazon. Natürlich wäre eine hochqualitative Maschine das allerbeste – aber man muss es ja nicht gleich übertreiben.

Meine Küchenmaschine hat um die 50,00€ gekostet und reicht (noch) völlig aus. Pürierstäbe bekommt man bereits für 15,00/20,00€. Dem würde ich nur die ganzen Nüsse ersparen – sonst riechts in der Küche schnell mal verbrannt. Und wenn man sich erstmal nichts Neues anschaffen möchte – bei Mama Zuhause findet man IMMER das Richtige.

Probierts einfach aus. Viel Spaß dabei,

J.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s