About Me

Jaimie Henze

“Ich lebe nicht mehr für meinen Lebenslauf, Perfektionismus oder dafür “normal” zu sein und reinzupassen! “

Jaimie Henze

… und deswegen starte ich diese “Über Mich” Seite mal anders und fange einfach mal mitten drin an: bei DIR!

Wenn du dabei bist, dein Leben zu reflektieren und kurz davor stehst es zu ändern – gleichzeitig aber überfordert und lost bist – umgeben von Menschen, die dich nicht verstehen – und du denkst, warum zur Hölle passiert ausgerechnet dir das alles?  Warum wird das Leben ständig komplizierter, wenn es doch schöner werden sollte? Dann denk immer daran, dass es:
1. schlimmer geht,
2. weiter geht und
3. es Menschen gibt, denen es ähnlich geht.

Wie zum Beispiel mir vor ein paar Jahren. Ich bin gesund und munter, habe damals alles über Board geworfen und hatte keinen Plan für die Zukunft. Aber eins war ich seitdem:
Glücklich und frei. Und das bin ich bis heute.

Wer bin ich?

Mein Name ist Jaimie, meine Freunde nennen mich „James“ oder „Jay“. Ich bin Kind der 90er und habe vor 3 Jahren beschlossen, mein Leben auf den Kopf zu stellen. Nach meinen eigenen Regeln zu tanzen und loszulassen, was mich nicht mehr glücklich macht. Ups, das waren dann wohl ein teures Businessmanagement Studium und eine Vollzeitstelle mit erfolgsversprechenden Zukunftsaussichten in Frankfurt. Ciao Kakao!

Es war eine Reise von „Allem“ zu „Nichts“ während „Nichts“ zu „allem was ich habe“ wurde. Von Business und Erfolg zurück zur Lust am Leben. Von Zukunftsängsten zurück zum Hier und Jetzt. Von einem falschen Ich, zurück zu mir selbst. Von der persönlichen Definition über einen Beruf hin zum Leben meiner Träume. Ein Leben, in dem ich mein Warum lebe und dieses Warum zu meiner „Arbeit“ gemacht habe. Denn der Kern meines Lebens besteht nicht länger darin, jemand zu werden oder irgendetwas zu starten. 

Er besteht darin, meine Geschichte zu besitzen, meine Wahrheit zu sprechen und meine Reise zu Ende zu bringen – denn diese Reise startete mit dem ersten Atemzug, den ich auf dieser Welt nahm. Genauso, wie auch deine. Denn wenn ich hier gehe, will ich ein Leben gelebt haben, in dem ich bewegt habe. Augen geöffnet und Herzen berührt habe. Für nichts als für Ehrlichkeit und Authentizität, Liebe und Mut gestanden haben. Wenn ich hier gehe, werde ich all meine Träume gelebt haben und am Ende zu mir selbst sagen, dass ich dieses Leben sowas von geliebt habe.

 Cheers to life

Deine Jaimie

Spirit, WACH AUF. Du bist hier, weil das Leben Größeres mit dir vorhat, als du heute denkst. Du hast eine Story zu erzählen – und zwar DEINE. Du trägst ein Potential in dir, das darauf wartet, entfaltet zu werden. Du trägst Träume in dir, die du zu Visionen machen und leben kannst.